Spargelcrèmesuppe
Wie macht man Spargelcremesuppe? Im folgenden Rezept wird erklärt, wie eine Spargelsuppe schnell und einfach selbstgemacht wird.
Portionen Vorbereitung
4Personen 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 15Minuten
Anleitungen
  1. Zuerst wird der Spargel geschält und bei Bedarf die holzigen Enden abgeschnitten. Die fertigen Stangen schneidet man in circa 2 cm lange Stücke.
  2. Einen halben Liter Wasser auf den Herd setzen, die Spargelschalen hinzugeben und beides zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Topf vom Herd nehmen und für 15 Minuten ziehen lassen. Danach die Spargelbrühe durch ein Sieb abseihen.
  3. Die Schalotten werden geschält, in feine Würfel geschnitten und mit dem Olivenöl glasig angeschwitzt. Nun die Spargelstücke hinzufügen und für 5 Minuten mitdünsten.
  4. Als nächstes die Sahne und die Spargelbrühe dazugießen und für 15 Minuten köcheln lassen. Das Ganze mit einem Mixstab fein pürieren und durch ein Sieb passieren.
  5. Zum Abschluß mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und fertig!